ESAB Caddy Arc251i tragbares Schweißgerät

E-Hand

Zertifiziert, kalibriert und validiert

Tragbares Schweißgerät zum Elektrodenschweißen. Mit dem ESAB Caddy Arc können Sie problemlos TIG-Schweißen. Hier können Sie ihn mieten.

Mietpreise (ex. Transportkosten)

1 Monat€ 328
3 Monate€ 816
6 Monate€ 1392

Der Name Caddy ist seit langem ein Synonym für robuste und langlebige Schweißgeräte für den professionellen Schweißer. Mit der Einführung der 5. Generation der tragbaren Schweißgeräte von ESAB sind mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Invertertechnologie in diesen Caddy eingeflossen.

Entwickelt für Langlebigkeit

Die Maschinen verfügen über große OKC 50-mm-Anschlüsse für eine längere Lebensdauer. Das kompakte Design mit seinem stoßfesten Polymergehäuse ist leicht und einfach zu tragen. Trotz der geringen Größe ist die Kühlung der elektronischen Komponenten gewährleistet. Große Kühlrippen und ein gutes Design sorgen für eine längere Lebensdauer der Komponenten, selbst unter härtesten Arbeitsbedingungen. Die Konstruktion sorgt auch dafür, dass die empfindlichen Teile im Inneren sauber und staubfrei bleiben. Der Caddy erfüllt die IP23-Norm, so dass das Gerät auch bei Regen im Freien eingesetzt werden kann. Die Bedienfelder sind leicht zu verstehen und einzurichten. Die langlebige Konstruktion und die ausgezeichneten Schweißeigenschaften geben Ihnen ein Schweißgerät, auf das Sie sich Tag für Tag verlassen können.

Blindleistungskompensation – PFC

Der Caddy Arc 251i ist ein 400-V-Drehstromschweißgerät, das mit einer PFC-Platine ausgestattet ist, die es ermöglicht, das Gerät über den gesamten Einstellbereich mit einer 16-Ampere-Sicherung zu betreiben. Der PFC schützt das Gerät auch vor Schwankungen der Versorgungsspannung und ist bei Verwendung eines Generators weniger empfindlich. Der Caddy Arc 251i kann mit extra langen Stromkabeln betrieben werden, die bis zu 100 m lang sein können und somit einen sehr großen Arbeitsbereich ermöglichen.

Bedienfelder

Der Caddy Arc 251i verfügt über zwei mögliche Bedienfelder, beide mit digitaler Anzeige und einer Fernbedienungsfunktion. Das Basisgerät Caddy A32 bietet die Wahl zwischen MMA- und TIG-Schweißen mit LiveTig-Start im TIG-Modus. Darüber hinaus muss nur der Strom geregelt werden. Das umfangreichere Bedienfeld Caddy A34 verfügt über eine Heißstart- und Lichtbogenkraftregelung zur Feinabstimmung des Schweißens, eine Auswahl zwischen MMA- und TIG-Schweißen, LiveTig-Start im TIG-Modus, zwei Speicher und kann mit einer Fernbedienung betrieben werden. Im MMA-Modus können Sie den Elektrodentyp auswählen und das Gerät optimiert automatisch die Schweißparameter. Beide Panels sind leicht zu verstehen und einzurichten, selbst mit Schweißerhandschuhen.

Spannungsreduktionsgerät -VRD

In manchen Umgebungen ist es zwingend erforderlich, mit einer reduzierten Leerlaufspannung zu arbeiten. VRD ist eine Sicherheitsfunktion, die die Leerlaufspannung der Maschine auf maximal 35 Volt begrenzt. CaddyArc 251i ist für VRD ausgerüstet, und die Funktion kann einfach in der Stromquelle aktiviert werden.

Elektrodenschweißen (MMA)

Caddy Arc liefert Gleichstrom und kann die meisten Metalle schweißen, z. B. niedrig- und hochlegierten Stahl, Edelstahl und Gusseisen. Mit dem Caddy Arc 251i können Sie die meisten Elektroden von 1,6 bis 5 mm schweißen. Das Caddy A34-Bedienfeld verfügt über die neueste Steuerung ArcPlus™II, die einen intensiveren, aber dennoch weichen und stabilen Lichtbogen erzeugt, der leicht zu kontrollieren ist. Arc Plus™II ergibt kleinere Tropfen und man muss beim Stapeln nicht auf die Flanken warten. ArcPlusII bietet außerdem bessere Schweißeigenschaften, eine einfachere Bedienung und eine bessere Schweißnahtqualität mit weniger Nachbehandlung.

TIG-Schweißen

Mit dem Caddy Arc können Sie problemlos WIG-Schweißen. Benötigt werden ein WIG-Brenner mit einem Ventil, ein Reduzierventil und eine Gasflasche. „LiveTig“ startet die Zündung elektronisch. Sie können damit niedrig legierten Stahl und Edelstahl schweißen.
Reservieren

Technische Unterlagen

Caddy Arc 251